Robert Kutemann
Robert Kutemann

Robert Kütemann

Robert Kütemann ist ein Allround-Arbeitsrechtsspezialist. Er berät und führt schon seit 30 Jahren Prozesse in kollektiven und individuellen arbeitsrechtlichen Fragen für Unternehmen, Geschäftsführer und Personal im höheren Management.

Expertises

CV

Robert Kütemann kann Situationen klar analysieren und hat ein Auge fürs Detail. Er schaut dabei nicht nur auf die von den Parteien angegebenen Standpunkte, sondern auch die dahinter liegenden Interessen. Unter anderem auf Grund seiner Erfahrung als Mediator weiß Robert Kütemann, dass die Motive, Ambitionen und verborgenen Interessen der Gegenpartei für den Mandanten in einem Rechtsstreit den entscheidenden Unterschied machen können. Bei der Beratung und Abstimmung über das Vorgehen, über maßgeschneiderte Lösungen und die Prozessführung, berücksichtigt Robert Kütemann auch die möglichen Reaktionen der verschiedenen Parteien. Hierdurch werden unliebsame Überraschungen verhindert. Seine Mandanten schätzen an Robert Kütemann besonders die Art, wie er ihnen die Sorgen abnimmt, sowohl im Hinblick auf den Sachverhalt als auch auf die Behandlung des Falles.

Geschäftsführer, Vorstände und Aufsichtsräte holen sich bei Robert Kütemann als ihrem Sparringspartner strategischen Rat bei komplexen Fragen. Er ist in der Lage, vorauszudenken und dabei mehrere Probleme gleichzeitig zu übersehen. Dadurch kann er seine Mandanten in eine strategisch optimale Position bringen. Schon oft hat er damit Erfolg gehabt. Zum Beispiel sorgte er für eine neue Rekordhöhe bei der sog. „billijke vergoeding” (Abfindung).

Sein zweisprachiger Hintergrund hat dazu geführt, dass Robert Kütemann bei Ekelmans Advocaten den German Desk eingerichtet hat. Unter seiner Leitung berät und begleitet das Team des German Desk deutschsprachige Mandanten und/oder ihre Rechtsanwälte, die in den Niederlanden oder mit niederländischen Unternehmen Geschäfte machen, in juristischen Fragen.

Hintergrund

Robert Kütemann schloss sein Jurastudium an der Katholieke Universiteit Brabant 1986 ab. 1987 begann er als Advocaat bei Ekelmans. Seit 1994 ist er dort Partner. In der Zeit von 2007 bis 2012 ist Robert Kütemann regelmäßig als Mediator in arbeitsrechtlichen Streitigkeiten aufgetreten.

Robert Kütemann hält in Deutschland und Österreich Seminare über niederländische arbeitsrechtliche Themen, wobei diese Seminare natürlich auf Deutsch stattfinden.

Wir benutzen Cookies, damit unsere Website optimal funktioniert. Wenn Sie auf unserer Website bleiben, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.